Code of Conduct

Der Verhaltenskodex der cotton ART GmbH

Die cotton ART GmbH legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Zusammenarbeit. Daher ist es uns besonders wichtig, dass unsere Produkte mit sozialer und ökologischer Verantwortung produziert werden. Wir möchten unseren Kunden nicht nur Top Qualität und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten, wir stellen zudem sicher, dass unsere Geschäftspartner ein faires Arbeitsumfeld garantieren, sodass eine faire, sichere und stabile Zusammenarbeit auf allen Ebenen gewährleistet werden kann.

Hierzu fördern wir unter anderem nur den Verkauf von gesundheitlich unbedenklichen Textilien und führen nur Artikel im Sortiment, die den OEKO-TEX® Standard 100 erfüllen.

 Oekotex-R-2018

Zudem verfolgen wir das Ziel der verantwortungsvollen Entwicklung und Nachhaltigkeit in der globalen Beschaffungskette mit besonderem Fokus auf Organic Cotton. Uns ist es wichtig, dass unsere Geschäftspartner sorgsam mit Energien und Rohstoffen umgehen und gleichzeitig mit uns daran arbeiten, höchste Qualitätsstandards zu erfüllen.

 Textile-Exchange

 

Des Weiteren verzichten wir auf die Nutzung von Polybeutel für die Verpackung bzw. Wiederverpackung von Textilien nach der Veredelung und recyclen zudem Pakete für den Versand um die Umweltbelastung durch überflüssige Müllproduktion zu reduzieren.

 

Da uns die Werte der "BSCI/Business Social Compliance Initative" sehr wichtig sind, fühlen wir uns dazu verpflichtet, den BSCI Verhaltenskodex als Teil unserer Geschäftsbeziehung zu unseren Lieferanten umzusetzen und damit die Arbeitsbedingungen zu fördern. Dies beinhaltet unter anderem das Recht auf Diskriminierungsschutz, Vereinigungsfreiheit und eine angemessene Vergütung des Arbeitnehmers.

 

Amfori-Business-Social-Compliance-Initiative

Um für eine stetige Entwicklung auch außerhalb unseres Unternehmens zu sorgen und die globale Marktwirtschaft zu fördern, unterstützen wir ebenso Charity-Organisationen, die sich für die Schaffung neuer Arbeitsplätze einsetzen und Kindern aus Entwicklungsländern die Möglichkeit bieten, ihre eigene Zukunft zu formen, sodass auch von Armut betroffene Menschen eine Chance bekommen, ihre eigenen Entscheidung zu treffen und aus dem Zirkel der Armut auszubrechen.

Hierzu sind wir stolzer Partner von Hand-in-Hand, die es in den letzten 7 Jahren geschafft haben, 1,7 Millionen Jobs in den ärmsten Ländern der Welt zu schaffen, wodurch 5 Millionen Menschen nicht mehr in extremer Armut leben und tausende Kinder eine Schule besuchen können.

 

Zudem unterstützen wir ebenso die Organisation SOS-Kinderdorf e.V., welche sich zu Aufgabe gemacht hat, Kindern ein sicheres Zuhause zu geben. Der SOS-Kinderdorf e.V. ist einer der großen Fördervereine im weltweit tätigen Dachverband der SOS-Kinderdorf International und steckt 85% seiner Einnahmen direkt in die Projektarbeit bzw. Förderung vor Ort.

 300x250_SOS_Kinderdoerfer_de

 

Die Welthungerhilfe ist ebenso eine der Organisationen, die wir supporten. Sie zeichnet sich besonders durch den Einsatz in Krisengebieten aus, um auch den Schwächsten der Schwachen mit Humanität zu entgegnen und Sie mit Nahrung und Verpflegung zu unterstützen.
Ihr Ziel ist es, eines der größten und zugleich lösbarsten Probleme direkt anzugehen und mit all ihrem Tun dazu beizutragen, das Problem nachhaltig zu lösen.

 

welthungerhilfe_geschenk_300x250.gif

 

Der Code of Conduct gilt für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Partnern cotton ART GmbH und den Lieferanten, Dienstleistern und Nachunternehmern. Eine hohe Integrität sowie das Leben der zusammen erarbeiteten Werte sind unabdingbare Voraussetzungen. Dies gilt nicht nur bei Geschäften mit der cotton ART GmbH, sondern auch gegenüber sonstigen Kunden, Zwischenhändlern, Angestellten, Wettbewerbern und der Öffentlichen Hand.

 

Die Grundlage für all dies bilden die von den Beteiligten erarbeiteten Werte:

Vertrauen | Unser Miteinander ist durch Vertrauen geprägt.

Wertschätzung | Die Wertschätzung ist die Grundlage für eine dauerhafte partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Qualität | Einhaltung und Akzeptanz der gemeinsam definierten Qualität.

Respekt | Respekt bedeutet, sich auf Augenhöhe zu begegnen.

Fairness | Fairness ist die Basis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit.

Ehrlichkeit |Ehrlich währt am längsten!" Ehrlichkeit ist die Basis einer langen Partnerschaft.

Zuverlässigkeit | Zuverlässigkeit bedeutet, dass gemeinsam getroffene Vereinbarungen eingehalten werden.

Kommunikation | Klare Kommunikation fördert ein perfektes Ergebnis.

Kritikfähigkeit |Wir sehen unsere Kritikfähigkeit als Chance zur Verbesserung.

Zielorientierung |Von gemeinsamer Zielorientierung profitieren beide Partner.

Kompetenz |Unsere Zusammenarbeit ist von Kompetenz unserer Mitarbeiter und Führungskräfte geprägt. Dabei wird größter Wert auf Zusammenhalt gelegt.

 

Alle Beteiligten sind insbesondere angehalten,

1. die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten.

2. alle Geschäfte ohne unerlaubte Zuwendungen auszuführen (Bestechung).

2.1. Alle Beteiligten sind aufgefordert, insbesondere Geschenke an Mitarbeiter zu vermeiden. Ausgenommen sind gebräuchliche Gelegenheitsgeschenke oder Einladungen von geringem Wert wie z.B. Geschäftsnotizbücher oder Kalender. Zuwendungen sollen einen Betrag von 50 Euro nicht überschreiten. Sollte dieser Betrag - gleich aus welchem Grund - überschritten werden, geschieht dieses ausnahmslos in Absprache mit der jeweiligen Geschäftsleitung.

3. hohe ethische Standards einzuhalten, in denen die menschliche Würde und die Rechte des Einzelnen respektiert sind.

3.1. Alle Beteiligten sind aufgefordert, die Allgemeinen Bestimmungen der Menschrechte der UN zu beachten, insbesondere

3.1.1. sichere und gesunderhaltende Beschäftigungsbedingungen zu gewährleisten.

3.1.2. den Einzelnen zu achten und Diskriminierungen nicht zuzulassen.

3.1.3. faire Löhne zu zahlen und sonstige Ansprüche aus den Beschäftigungsverhältnissen der Mitarbeiter einzuhalten.

3.1.4. die Freiheit der Vereinigung und Beschäftigungswahl zuzulassen.

3.1.5. keine übermäßig hohen Arbeitsstunden von seinen Mitarbeitern zu verlangen.

3.1.6. die Beseitigung von Kinderarbeit.

3.1.7. Geschäfts-, Finanz- und technische Daten sowie die gegenseitige Korrespondenz vertraulich zu behandeln.

 

Jeder wird angehalten, sich nicht nur gegenseitig dabei zu unterstützen, diesen Verhaltenskodex einzuhalten, sondern sich auch gegenseitig davon in Kenntnis zu setzen, wenn ein möglicher Verstoß gegen diesen Verhaltenskodex bekannt wird. Hierüber sind ausschließlich die jeweiligen Geschäftsführer zu unterrichten.

Alle Beteiligten werden zudem angehalten, möglichst umweltfreundlich zu wirtschaften und ständig auf diesem Gebiet um Verbesserungen bemüht zu sein.

 

 
Zuletzt angesehen
  • Neueste Druck- und Sticktechnik✔
  • Schnelle Lieferung ab 7 Werktage.
  • Gratis Gestaltungsservice✔
  • Wir gestalten für Sie gratis & unverbindlich.
  • OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert✔
  • Wir veredeln in fast jeder Pantone® Farbe.
  • Kompetenz & Kreativität seit 1999✔
  • Veredelung mit Laser-Feed Technologie